DER SPIEGEL Nr. 38, 13.9.1971 bis 19.9.1971

19,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • sp71_38
  • 0.35 kg
  Titelstory: VW-Konzern / Fahrt in die Krise   ORIGINAL AUSGABE IN... mehr
DER SPIEGEL Nr. 38, Original historische Zeitung vom 13. September 1971 bis 19. September 1971

 

Titelstory: VW-Konzern / Fahrt in die Krise

 

ORIGINAL AUSGABE IN SAMMELWÜRDIGEN ZUSTAND

Direkt aus unserem Spiegel Archiv

Deutschlands wichtigstes Nachrichtenmagazin seit über 70 Jahren.

Hier im Original aus dem Spiegel Antiquariat.

 

Inhalt:

 

Titel

  • „Auf uns blickt die ganze Wirtschaft“

Panorama

  • Progressiv - aber zu teuer

  • Tendenz lustlos

  • Kopflos ja

  • Untauglich für Nixon

  • Mit Gegenterror beantworten Ostpakistans Guerillas

  • Lernen bei Liebknecht

  • Für fatale Lebenslagen

  • Zitate

  •  

Deutschland

  • „Herr Scheel, hier tut sich was“

  • Rudolf Augstein: Grundgesetz und 218

  • Verkehr: „Man kann nicht nur die Toten zählen“

  • GEHEIMDIENSTE: Ein Witz

  • KANZLERBERATER: Diese Schurkerei

  • ENTWICKLUNGSHELFER: Häßliche Deutsche

  • Entwicklungshelfer: „Ich fühle mich für alles verantwortlich“

  • DDR: Führer geblendet

  • PARTEI-PRESSE: Wie beim Heiraten

  • HOCHSCHULEN: Ofen aus

  • KIRCHENAUSTRITTE: Genuß mit Reue

  • PLANUNG: Zukunft ohne Zufall

  • ZEITSCHRIFTEN: Aus der Kiste

  • Wie Hippy-Karl am Hasch 15 250 Mark verdient

  • „Kinder von Profit und Provision“

  • Weder verschenkt noch verraten

  • BERLIN: Anderer Klang

  • Berlin: „Berlin ist nicht Hongkong“

  • FLUGZEUG-UNGLÜCKE: Beliebt bei Exoten

  • JUNGSOZIALISTEN: Nützliche Idioten

Wirtschaft

  • HAUSHALT 1972: Geplante Schramme

  • FDP-FRAKTION: Kungelei im Klub

  • GEWERKSCHAFTEN: Dienstliche Rache

  • KARTELLE: Umfassend unrichtig

  • WERTPAPIERE: Suppe versalzen

  • CHARTERFLÜGE: Pannen mit Pan

  • Negativer Zins

  • Jets für China

  • Börsenspiegel

  • Beitragserhöhung

  • Abfindungs-Gerücht

  • Prämienrabatte

  • Zitat

  • WÄHRUNG: Lustiges Floaten

  • DEVISEN: Einfach zu schwierig

Ausland

  • Ostblock: China spielt mit

  • ÄGYPTEN: Vor dem 32. Dezember

  • „Es ist noch zu früh, die Russen zu zeigen“

  • URUGUAY: Breite Front

  • „Allah wird die Richter strafen“

  • PROSTITUTION: Neue Brut

  • CHILE: Gute Gaben

  • „Warum tut Bonn so wenig für uns?“

  • SCHWEIZ: Haus verweigert

  • DÄNEMARK: Häßliche Gespenster

  • MAFIA: Gefräßiger Rachen

  • KONSUM: Platzender Lack

  •  

Serie

  • VIETNAM: Korruption im Indochina-Krieg (I)/ Cornelius Hawkridge über die Korruption in Südvietnam

  • Korruption im Indochina-Krieg (I)

Sport

  • Tauben und Trompeten

  • REITEN: Zu blutig

  •  

Kultur

  • Fernsehen

  • Kunst

  • Theater

  • Wohn-Kunst

  • Film

  • Musik

  • Abdruck vom inneren Menschen

  • KUNSTMARKT: Prinzip Gerechtigkeit

  • ALTER: Immer rüstiger

  • RELIGION: Kiosk statt Kirche

  • Herbert Rosendorfer über Szenessy: „Lauter falsche Pässe“: Ein falsches, also ein echtes Buch

  • BÜCHER: Mamas Gemeinheit

  • Papas Freude

  • THEATER: Genialer Schritt

  • Theater: Warum verkroch sich Hölderlin im Turm?

  • SCHULBÜCHER: Mit Fettfleck

  • PSYCHOLOGIE: Wandel im Klecks

  • FILM: Liebe Menschen

  • Porno mit Trick

  • Mord mit Musik

  • KENNEDY CENTER: Plüsch für die Elite

  • „K-r-a-c-h“, „P-e-n-g“, „W-u-m-m“

  • BELLETRISTIK, SACHBÜCHER

Wissenschaft+Technik

  • Zuchtherz

  • Gegengift

  • Höhlenhitze

  •  

Medien

  • DIESE WOCHE IM FERNSEHEN

Rubriken

  • PERSONALIEN: Richard Burton, Georg Leber, Kurt Georg Kiesinger, Gustav Heinemann, Hans-Jürgen Wischnewski, Karl Maria Herrligkoffer, Rainer Barzel

  • GESTORBEN: Hans Domizlaff

  • BERUFLICHES: Sergej Michailowitsch Kudrjawzew

  • EHRUNG: Arndt von Bohlen und Halbach

  • HOHLSPIEGEL





Entdecken Sie das Original im Pressearchiv Deutschland - Ihr vertrauenswürdiger Partner für authentische SPIEGEL-Ausgaben seit 1946!

Warum sollten Sie bei uns kaufen, wenn Sie dasselbe Exemplar vielleicht anderswo günstiger finden könnten?

Unser einzigartiger Mehrwert:
Weil wir mehr als nur ein Verkäufer sind - wir sind das offizielle Antiquariat des SPIEGEL-Verlags. Jede Ausgabe, die Sie bei uns erwerben, trägt die Gewissheit, ein Stück Geschichte in Händen zu halten, das sorgfältig von uns bewahrt und katalogisiert wurde. Zudem liegt jeder originalen SPIEGEL-Ausgabe ein Echtheitszertifikat bei.

Unsere Verpflichtung gegenüber der Geschichte:
Unsere Verbindung zum SPIEGEL-Verlag und unser Einsatz für den Erhalt des gesamten SPIEGEL-Archivs in Hamburg sind Ausdruck unserer Ehre und Verantwortung.

Ein Meilenstein in der Bewahrung der Geschichte:
Es war ein Meilenstein für unser Archiv, diese bedeutende Aufgabe zu übernehmen, und wir sind stolz darauf, diesen Schatz für Sie zugänglich zu machen.

Investieren Sie in die Zukunft der Erinnerung:
Kaufen Sie nicht nur eine Zeitschrift - investieren Sie in die Zukunft der Erinnerung und des historischen Erbes.

Vertrauen Sie auf die Qualität des Originals:
Vertrauen Sie auf das Original, vertrauen Sie auf das Pressearchiv Deutschland.

Garantie für außergewöhnliche Qualität:
Unsere Ausgaben sind in außergewöhnlich gutem Zustand, da wir stets unsere best erhaltene Ausgabe versenden.

Für eine noch bessere Aufbewahrung und Präsentation bieten wir auch nachhaltige original SPIEGEL Geschenkmappe an.



Geburtstage:
13.9.1971
14.9.1971
15.9.1971
16.9.1971
17.9.1971
18.9.1971
19.9.1971
Zuletzt angesehen