DER SPIEGEL Nr. 4, 21.1.1980 bis 27.1.1980

DER SPIEGEL Nr. 4, 21.1.1980 bis 27.1.1980
14,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • sp80_04
  • 0.35 kg
  Titelstory: Jugoslawien nach Tito / Die nächste Weltkrise   ORIGINAL... mehr
DER SPIEGEL Nr. 4, Original historische Zeitung vom 21. Januar 1980 bis 27. Januar 1980

 

Titelstory: Jugoslawien nach Tito / Die nächste Weltkrise

 

ORIGINAL AUSGABE IN SAMMELWÜRDIGEN ZUSTAND

Direkt aus unserem Spiegel Archiv

Deutschlands wichtigstes Nachrichtenmagazin seit über 70 Jahren.

Hier im Original aus dem Spiegel Antiquariat.

 

Inhalt: 

Titel

  • Nach Persien und Afghanistan: Nächste Weltkrise Jugoslawien?

  • Uno: Abstimungsverlierer UdSSR

  • Das gescheiterte Werk von Tito

  • Die Krankheit des Marschall Tito

  • Nach Tito: Alle Macht den Generälen

  •  

Panorama

  • Afghanistan: Gefälschtes Foto von Hafisullah Amin in der „Kabul Times“

  • Wiederaufbearbeitungsanlage für Kernbrennstoffe in Hessen?

  • NRW-Staatssekretär Döring: Dienstliche und private Verbindung zu BuM-Chef Hoppe

  • Die Reform des öffentlichen Dienstes ist gestrichen worden

  • UdSSR: Bürger, die ihren Arbeitsplatz wechseln verlieren ihre Rente

  •  

Deutschland

  • Afghanistan-Krise: Bonn geht auf US-Kurs

  • RUDOLF AUGSTEIN: Augstein über den Einmarsch der Sowjets in Afghanistan

  • HANDELSEMBARGO: Bonn: Keine Möglichkeit sich am Handelsembargo gegen die Sowjets zu beteiligen

  • KRISEN-PLANUNG: Lambsdorffs düstere Energie-Prognosen

  • Die Grünen formieren sich zur Bundespartei

  • BUNDESWEHR: Der Fall Bastian

  • ATTENTATE: Der Killer-Krieg zwischen Kroaten und Jugoslawen

  • POLIZEI: Bayerns Grenzpolizei fällt aus dem Rahmen

  • EG-BEAMTE: Bonn will die üppigen Gehälter für EG-Beamte kürzen

  • AFFÄREN: Folterten Israelis terrorverdächtige Deutsche?

  • RECHT: Karlsruhe billigt verbotene Verhöre

  • ÄRZTE: Bundesärztekammer contra Mildred Scheel

  • STUDENTEN: Bayern: Geldbußen für bummelnde Studenten

  • KRAFTFAHRZEUGE: Kraftfahrzeugkontrolle: Angriff auf das TÜV-Monopol

  • US-Historiker beschreibt Grausamkeiten an deutschen Soldaten

  • RUNDFUNK: Ständische Kontrolle bei den Nachfolgesendern des Norddeutschen Rundfunks

  •  

Wirtschaft

  • Lambsdorff über Ölmangel und Benzinpreise

  • HÄFEN: Hamburg: Getreidehafen für die Russen

  • MANAGER: Heinz Dürr soll die AEG aus den roten Zahlen führen

  • STEUERN: Bayrischer Landeszentralbankchef im Zwielicht

  • HANDEL: Konzern-Reform bei Schickedanz

  • SPIEGEL Gespräch: Culmann über Flugtarife und Wettbewerb im Luftverkehr

  • Walter Frey über den Run auf das Gold

  • SILBER: Edelmetall-Recycling bremst Preisauftrieb für Photo-Filme

  • Wettbewerb der Tankstellen

  • Opel-Betriebsrat will Abschaffung der Stechuhr durchsetzen

  • Bundesrepublik: Unterschied zwischen armen und reichen Regionen vermindert

  • China-Schulden: HWWA-Untersuchung

  • Bankraub-Rekord in New York

  • WÄHRUNG: Neue Petrodollar-Überschüsse gefährden das internationale Finanzgefüge

  •  

Gesellschaft

  • Alte Menschen werden aktiv

  • Neue Disco-Welle in Paris

  •  

Wissenschaft+Technik

  • VERKEHR: Frankfurt: Moderne U-Bahn-Wagen passen nicht aufs Schienennetz

  • FORSCHUNG: Bakterien-Fabriken für Treibstoffe und Medikamente

  • AUTOMOBILE: Neuer Audi 200 für Aufsteiger

  • MEDIZIN: Nierenkranke: Blutwäsche durch das Bauchfell

  •  

Report

  • Gold-Knappheit und weltweite Spekulation

  •  

Ausland

  • IRAN: Blockade als letzte Waffe?

  • Lagebericht von der afghanisch-pakistanischen Grenze

  • Gailani über den Kampf um Kabul

  • FERNSEHEN: David Frost interviewt den Ex-Schah von Persien

  • USA: Wahlkampf in Iowa

  • RÜSTUNG: USA: Mängel an der Cruise Missiles

  • SCHWEIZ: 200jähriger Geburtstag der „Neuen Zürcher Zeitung“

  • ISRAEL: Energieversorgung in Gefahr

  • SCHWEDEN: Berufsverbot für Linke

  • IRAN: Chomeinis gesammelte Worte

  • Iran: Die islamischen Weisheiten des Ajatollah Chomeini

  •  

Sport

  • Tennis: Die Damen kassieren und spielen wie die Männer

  • FUSSBALL: Nationalstürmer Rummenigge in der Tarifgruppe Beckenbauer

  •  

Kultur

  • Dokumentation „Faust Pakt Hamburg“

  • „Alles in Handarbeit“

  • Zitat aus dem Handbuch „Deutsche Dichterflora“

  • Nina-Hagen-Platte „Unbehagen“

  • Braunschweig: Streit um Renovierung des Vieweghauses

  • Anpassung im WDR-Programm

  • SCIENCE-FICTION-FILME: Welle neuer Weltraumfilme rollt an

  • „Faust“-Projekt am Hamburger Thalia-Theater

  • Museen: Fragwürdige Hamburger Mitbestimmung

  • KUNST-LOBBY: Kunstlobby: „Privatinitiative“ fordert Steuernachlaß

  • ANTIQUITÄTEN: Kaufrausch bei alten Silbersachen

  • POPMUSIK: Udo Jürgens auf Mammuttournee

  • BELLETRISTIK, SACHBÜCHER

  • Taschenbuch-Bestseller: ERSTAUSGABEN, LIZENZAUSGABEN

  •  

Medien

  • Fernsehen: Wissenschaftsserie

  • Fernsehen Mo 21.01.1980

  • Fernsehen Di 22.01.1980

  • Fernsehen Mi 23.01.1980

  • Fernsehen Do 24.01.1980

  • Fernsehen Fr 25.01.1980

  • Fernsehen Sa 26.01.1980

  • Fernsehen So 27.01.1980

  •  

Spectrum

  • Liverpool soll das höchste Gebäude der Welt erhalten:

  • Inventur der siebziger Jahre

  • USA: Jobsucher werden mit dem „Stimm-Streß-Detektoren“ geprüft

  •  

Rubriken

  • PERSONALIEN: Bette Midler will verhindern, daß ein alter Film von ihr wieder in die Kinos kommt

  • PERSONALIEN: Bruno Kreisky wurde auf lohnende Nebenverdienstmöglichkeit hingewiesen

  • PERSONALIEN: Richard Stücklen: Rüffel für SPD-Mann Schöfberger wegen fehlenden Schlipses

  • PERSONALIEN: Heiner Müller und der Mülheimer Dramatikerpreis

  • PERSONALIEN: Horst Haitzinger fühlt sich der „Gotteslästerung angeklagt und verurteilt“

  • PERSONALIEN: Klaus-Uwe Benneter soll wieder in der SPD aufgenommen werden

  • GESTORBEN: Richard Huschke

  • GESTORBEN: Andre Kostelanetz

  • BERUFLICHES: Julius Hackethal übernimmt Kurklinik in Aschau

  • BERUFLICHES: Patricia Hearst Shaw: Seminare über Tierpflege

  • URTEIL: Rudolf Kafka Urteil wegen Untreue

  • Hohlspiegel





Entdecken Sie das Original im Pressearchiv Deutschland - Ihr vertrauenswürdiger Partner für authentische SPIEGEL-Ausgaben seit 1946!

Warum sollten Sie bei uns kaufen, wenn Sie dasselbe Exemplar vielleicht anderswo günstiger finden könnten?

Unser einzigartiger Mehrwert:
Weil wir mehr als nur ein Verkäufer sind - wir sind das offizielle Antiquariat des SPIEGEL-Verlags. Jede Ausgabe, die Sie bei uns erwerben, trägt die Gewissheit, ein Stück Geschichte in Händen zu halten, das sorgfältig von uns bewahrt und katalogisiert wurde. Zudem liegt jeder originalen SPIEGEL-Ausgabe ein Echtheitszertifikat bei.

Unsere Verpflichtung gegenüber der Geschichte:
Unsere Verbindung zum SPIEGEL-Verlag und unser Einsatz für den Erhalt des gesamten SPIEGEL-Archivs in Hamburg sind Ausdruck unserer Ehre und Verantwortung.

Ein Meilenstein in der Bewahrung der Geschichte:
Es war ein Meilenstein für unser Archiv, diese bedeutende Aufgabe zu übernehmen, und wir sind stolz darauf, diesen Schatz für Sie zugänglich zu machen.

Investieren Sie in die Zukunft der Erinnerung:
Kaufen Sie nicht nur eine Zeitschrift - investieren Sie in die Zukunft der Erinnerung und des historischen Erbes.

Vertrauen Sie auf die Qualität des Originals:
Vertrauen Sie auf das Original, vertrauen Sie auf das Pressearchiv Deutschland.

Garantie für außergewöhnliche Qualität:
Unsere Ausgaben sind in außergewöhnlich gutem Zustand, da wir stets unsere best erhaltene Ausgabe versenden.

Für eine noch bessere Aufbewahrung und Präsentation bieten wir auch nachhaltige original SPIEGEL Geschenkmappe an.



Geburtstage:
21.1.1980
22.1.1980
23.1.1980
24.1.1980
25.1.1980
26.1.1980
27.1.1980
Zuletzt angesehen