DER SPIEGEL Nr. 35, 26.8.1985 bis 1.9.1985

DER SPIEGEL Nr. 35, 26.8.1985 bis 1.9.1985
17,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • sp85_35
  • 0.35 kg
  Original Der Spiegel 35/1985: Titelstory: Der Spionage Skandal – Agentenjäger... mehr
DER SPIEGEL Nr. 35, Original historische Zeitung vom 26. August 1985 bis 01. September 1985

 

Original Der Spiegel 35/1985:

Titelstory: Der Spionage Skandal – Agentenjäger Hellenbroich

 

ORIGINAL AUSGABE IN SAMMELWÜRDIGEN ZUSTAND

Direkt aus unserem Spiegel Archiv

 

Deutschlands wichtigstes Nachrichtenmagazin seit über 70 Jahren.

Hier im Original aus dem Spiegel Antiquariat.

 

Inhalt: 

Titel

  • Der Spionage-Skandal

  • Aus Tiedges Privat- u. Berufsleben

  •  

Panorama

  • Ministerium für Frauen in Hessen

  • Afghanistan: Heroin als Waffe

  • SDI-Test im Spacelab

  • Stiftung Mutter und Kind in Not

  • Weltjugendfestspiele - Nachspiel

  • Blasorchester erhält Geld für Südafrika-Reise

  • Zitat: Zukunft ist immer ein Wagnis

  •  

Deutschland

  • GEHEIMDIENSTE: DDR-'Maulwurf' in der Grenzschutz-Zentrale

  • PROZESSE: Lambsdorff, Friderichs u. Brauchitsch vor Gericht

  • AFRIKA-POLITIK: Afrika-Politik - FDP für Investitionsstopp

  • BUNDESWEHR: Giftige Tarnfarben bei der Bundeswehr

  • Presse-Echo zu Spendenpraktiken d. Versicherungen

  • AFFÄREN: Bundestagspräs. - Steuerhinterziehung ermöglicht?

  • VERBÄNDE: Wie kam Helga Barzel zu ihrem alten Job?

  • UMWELT: Bauern-Protest gegen Mercedes-Testgelände

  • Die Gegenspieler Kohl u. Strauß

  • Frühstart des SPD-Wahlkämpfers Schröder

  • Strafverfahren gegen die Brüder Wisuschil

  • POLIZEI: Polizei - Atomgegner im Geheim-Computer

  •  

Wirtschaft

  • GEWERKSCHAFTEN: Ist der Streik bald nicht mehr zu bezahlen?

  • WIRTSCHAFTS-KOMMENTAR: Wirtschafts-Kommentar über Manager u. Spenden

  • Versicherungs-Lobby zieht nach Bonn um

  • TABAK: Weingift Glykol im Tabak

  • KABELFERNSEHEN: Kabel-TV: Hamburger Post-Chef bevorzugt

  • Run auf Wertpapiere

  • Arbeitgeber drängeln zu Kohl

  • VW-Design vom Rhein

  • Beirut: Gute Bank-Geschäfte

  • Esso-Raffinerie geht auf Reisen

  •  

Report

  • Versicherungen - Eine mächtige Wirtschaftsbranche

  • Das Österreich der Affären

  •  

Medien

  • Alternativ-TV ohne Alternative

  • 'Via Mala' als Fernsehfilm

  • DIESE WOCHE IM FERNSEHEN

  •  

Ausland

  • AUSLAND: Naher Osten - Eskalation im Tankerkrieg

  • FRANKREICH: Atommacht gegen Greenpeace

  • INDIEN: Die Sikhs kämpfen weiter

  • Schwarze Kumpel in Südafrika

  • ENGLAND: Geheimdienst bespitzelte BBC-Mitarbeiter

  • SOWJET-UNION: Chemische Spionageabwehr in Moskau

  • Über den polnisch-deutschen Dialog

  • CHINA: Eheanbahnung für Alte

  • TOURISMUS: Tourismus-Boom in Jugoslawien

  • WETTER: US-Ferhseh-Meteorologen sind Show Stars

  • Wie Japan seine Niederlage 1945 verkraftete

  •  

Sport

  • Über die Krise der deutschen Leichtathletik

  • RUDERN: Querelen u. Mismanagement statt Erfolge

  • OLYMPIA: Ungarn: Partei beschlagnahmt Buch über Olympiade

  •  

Kultur

  • Baselitz intim mit Idolen

  • US-Eltern wollen Popmusik reinigen

  • Film 'Im Jahr des Drachen'

  • Afro-Tanzmusik von Manu Dibango

  • Deutsche Mode mit Stil und Pep

  • FILM: Film 'Gefahr im Verzug'

  • Bernhard-Stück 'Der Theatermacher' in Salzburg

  • Walser-Buch 'Brandung'

  • VIDEO: Kommt das Acht-Millimeter-System?

  • SPIEGEL Gespräch: Erforschung von Aids

  • BELLETRISTIK, SACHBÜCHER

  •  

Wissenschaft+Technik

  • Plädoyer für Schwarze

  • Mittel gegen Parkinsonismus?

  • US-Studie über Unfallverletzungen

  • Mehr Schutz für Orchideen

  •  

Rubriken

  • Schauspieler - Vorsorge gegen Aids

  • 'Apiskulptur'-Künstler

  • Bildhauer Hajek hat mit Autofirma Volvo gebrochen

  • 'King' vom Frankfurter Bahnhofskiez hat Ärger

  • Rosenthal in Leipzig

  • Technischer Leiter v. VW hat Ärger mit Mercedes

  • SPD-Jansen in Schweden

  • GESTORBEN: Philip Deere

  • GESTORBEN: Germaine Krull

  • Hohlspiegel



 



Entdecken Sie das Original im Pressearchiv Deutschland - Ihr vertrauenswürdiger Partner für authentische SPIEGEL-Ausgaben seit 1946!

Warum sollten Sie bei uns kaufen, wenn Sie dasselbe Exemplar vielleicht anderswo günstiger finden könnten?

Unser einzigartiger Mehrwert:
Weil wir mehr als nur ein Verkäufer sind - wir sind das offizielle Antiquariat des SPIEGEL-Verlags. Jede Ausgabe, die Sie bei uns erwerben, trägt die Gewissheit, ein Stück Geschichte in Händen zu halten, das sorgfältig von uns bewahrt und katalogisiert wurde. Zudem liegt jeder originalen SPIEGEL-Ausgabe ein Echtheitszertifikat bei.

Unsere Verpflichtung gegenüber der Geschichte:
Unsere Verbindung zum SPIEGEL-Verlag und unser Einsatz für den Erhalt des gesamten SPIEGEL-Archivs in Hamburg sind Ausdruck unserer Ehre und Verantwortung.

Ein Meilenstein in der Bewahrung der Geschichte:
Es war ein Meilenstein für unser Archiv, diese bedeutende Aufgabe zu übernehmen, und wir sind stolz darauf, diesen Schatz für Sie zugänglich zu machen.

Investieren Sie in die Zukunft der Erinnerung:
Kaufen Sie nicht nur eine Zeitschrift - investieren Sie in die Zukunft der Erinnerung und des historischen Erbes.

Vertrauen Sie auf die Qualität des Originals:
Vertrauen Sie auf das Original, vertrauen Sie auf das Pressearchiv Deutschland.

Garantie für außergewöhnliche Qualität:
Unsere Ausgaben sind in außergewöhnlich gutem Zustand, da wir stets unsere best erhaltene Ausgabe versenden.

Für eine noch bessere Aufbewahrung und Präsentation bieten wir auch nachhaltige original SPIEGEL Geschenkmappe an.



Geburtstage:
26.8.1985
27.8.1985
28.8.1985
29.8.1985
30.8.1985
31.8.1985
1.9.1985
Zuletzt angesehen