DER SPIEGEL Nr. 16, 16.4.1990 bis 22.4.1990

16.4.1990, 17.4.1990, 18.4.1990, 19.4.1990, 20.4.1990, 21.4.1990, 22.4.1990
14,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • sp90_16
  • 0.5 kg
  Titelstory: Organ Bank Mensch   ORIGINAL AUSGABE IN SAMMELWÜRDIGEN ZUSTAND... mehr
DER SPIEGEL Nr. 16, Original historische Zeitung vom 16. April 1990 bis 22. April 1990

 

Titelstory: Organ Bank Mensch

 

ORIGINAL AUSGABE IN SAMMELWÜRDIGEN ZUSTAND

Direkt aus unserem Spiegel Archiv

Deutschlands wichtigstes Nachrichtenmagazin seit über 70 Jahren.

Hier im Original aus dem Spiegel Antiquariat.

 

Inhalt: 

Titel

  • Fortschritte der Transplantationschirurgie

  • Die Leber ist draußen: Organtransplantation heute

  •  

Deutschland

  • Top-Agent in der Nato-Botschaft

  • Rechtsextremisten - Schub in die DDR

  • Ungarn interessiert sich für den 'Jäger 90'

  • Stasi schonte Ebeling

  • Gesamtdeutsche Wahlen - Diskussion

  • Koalition: DDR: Die Große Koaliton steht

  • Über Lothar de Maiziere

  • DDR-Wirtschaft: DDR: Der neue Wirtschaftsminister

  • SPD: Lafontaines Wahlkampfmanager Klimmt

  • DDR/BRD: Länder-Neugliederung und Gebietsreform

  • Grüne: Austrittswelle und Flügelkämpfe

  • Sexualität: Pornoshops erobern die DDR

  • Helgoland: Helgolands Niedergang

  • Über das Haftungsrisiko des Schöffen

  • Studenten: Studenten Drang in die DDR

  • Schulen: Unicef sponsert roten Weltatlas

  • Geographie: Unicef sponsert pro-kommunistischen Weltatlas

  • Giftmüll: Schadenersatz vom Staat

  • Neue Dokumente über Mord an sowjet. Kriegsgefang.

  •  

Serie

  • Honecker und sein Politbüro u. d. Konterrevolution

  • Vernehmungsprotokolle ehem. Politbüromitglieder

  •  

Medien

  • Medien: Sender-Krieg um die DDR

  • MONTAG

  • DIENSTAG

  • MITTWOCH

  • DONNERSTAG

  • FREITAG

  • SAMSTAG

  • SONNTAG

  •  

Wirtschaft

  • Osthandel: Kampf gegen Cocom-Liste

  • Airbus: 1989 eine Milliarde Mark Verlust

  • Handel: Wagner räumt bei Asko auf

  • Handel: Langer Donnerstag lohnt nicht

  • Airbus: Auslieferung an Indian Airlines fraglich

  • Spekulation mit DDR-Münzen

  • Unternehmen: Schwarz-Schilling-Firma mit Millionen-Minus

  • Die Nöte e. bundesdt. Mittelständlers i. d. DDR

  • Kombinate: Zeiss-Jena: Das Schreckensregime d. W. Biermann

  •  

Ausland

  • Griechenland: Die Konservativen wieder a. d. Macht

  • Ungarn: Wahlsieger Antall u. seine Partei

  • Kritik an Gorbatschow-Reformen (Auszug a. Artikel)

  • Schiffahrt: Der Brand auf d. 'Scandinavian Star'

  • Spanien: Franzosen mordeten f. Basken

  • Jugoslawien: Wahlen in Slowenien u. Kroatien

  • UdSSR: Bechtel baut sowjetisches Silicon Valley

  • Wasser-Rationierung in Südkalifornien

  • USA nicht länger Uno-Prügelknabe

  • Philippinen: Marcos-Freund beginnt Wahlkampf

  • Antisemitismus in der UdSSR

  • Südafrika: Radikale erschweren Reformgespräche

  • Umweltzerstörung aus dem EG-Strukturfonds

  • Japan: Kein fremdes Reiskorn

  • Albanien: Erste Risse im Stasi-Staat

  • Äthiopien: Diktator Mengistu will sein Regime retten

  •  

Sport

  • Fußball: Die Hintermänner der Millionen-Transfers

  • Radfahren: Täve Schurs Sohn als Profi in Italien

  •  

Kultur

  • Peter Handke über sein verändertes Leben

  • Karl Marx: 'Tut mir leid, Jungs'

  • Neue Sammlung München zeigt Neuerwerbungen

  • 'Mord und Todtschlag in Schwaben'

  • Neue Platte von Nick Cave

  • John Naisbitt: Megatrends 2000

  • Comics: Sprechblasen-Kunst boomt

  • Depression: Zweifel an 'Prozac' und 'Fluctin'

  • Peter Stein inszenierte 'Roberto Zucco' von Koltes

  • Regisseure: Dokumentarfilm 'Roger and me' v. Michael Moore

  • Pop: Popstar Sinead 0'Connor

  • Mode: Kiton - Italiens teurer Schneider

  • BELLESTRISTIK, SACHBÜCHER

  •  

Wissenschaft+Technik

  • Raumfahrt: Raumstationen: Probleme mit 'Freedom' und 'Mir'

  • Zwillinge: Verblüffende Resultate in der Zwillingsforschung

  • Design: Computerbranche will weg vom Einheitsdesign

  •  

Spectrum

  • MODERNES LEBEN: Elektronische Hilfe für Amerikas Autofahrer

  • MODERNES LEBEN: TravelShop: Starhilfe für Weltenbummler

  • MODERNES LEBEN: Lili Fischer: Aktionskunst mit Politikern

  • MODERNES LEBEN: Alkoholfreie Magentröster

  •  

Rubriken

  • Maus beim Staatsempfang in Polen - Ehmke half

  • Hollywood: Soziales Tabu gebrochen

  • Britische Briefmarken-Serie 'Lachende Gesichter'

  • T. Kollek transportierte Chagall-Werke im Gepäck

  • CDU u. SPD: 'Der Sozialismus geht. Wir kommen'

  • Eberhard Diepgen schrieb bei der SPD ab

  • 'Zahlungsprobleme' bei Le Pens Bootsausflug

  • Adnan Kaschoggi in Manhattan vor Gericht

  • GESTORBEN: Alfred Sohn-Rethel

  • GESTORBEN: Ryan White

  • GESTORBEN: Karl-Ludwig Holub

  • GESTORBEN: Ronald Evans

  • Hohlspiegel

 

 



Entdecken Sie das Original im Pressearchiv Deutschland - Ihr vertrauenswürdiger Partner für authentische SPIEGEL-Ausgaben seit 1946!

Warum sollten Sie bei uns kaufen, wenn Sie dasselbe Exemplar vielleicht anderswo günstiger finden könnten?

Unser einzigartiger Mehrwert:
Weil wir mehr als nur ein Verkäufer sind - wir sind das offizielle Antiquariat des SPIEGEL-Verlags. Jede Ausgabe, die Sie bei uns erwerben, trägt die Gewissheit, ein Stück Geschichte in Händen zu halten, das sorgfältig von uns bewahrt und katalogisiert wurde. Zudem liegt jeder originalen SPIEGEL-Ausgabe ein Echtheitszertifikat bei.

Unsere Verpflichtung gegenüber der Geschichte:
Unsere Verbindung zum SPIEGEL-Verlag und unser Einsatz für den Erhalt des gesamten SPIEGEL-Archivs in Hamburg sind Ausdruck unserer Ehre und Verantwortung.

Ein Meilenstein in der Bewahrung der Geschichte:
Es war ein Meilenstein für unser Archiv, diese bedeutende Aufgabe zu übernehmen, und wir sind stolz darauf, diesen Schatz für Sie zugänglich zu machen.

Investieren Sie in die Zukunft der Erinnerung:
Kaufen Sie nicht nur eine Zeitschrift - investieren Sie in die Zukunft der Erinnerung und des historischen Erbes.

Vertrauen Sie auf die Qualität des Originals:
Vertrauen Sie auf das Original, vertrauen Sie auf das Pressearchiv Deutschland.

Garantie für außergewöhnliche Qualität:
Unsere Ausgaben sind in außergewöhnlich gutem Zustand, da wir stets unsere best erhaltene Ausgabe versenden.

Für eine noch bessere Aufbewahrung und Präsentation bieten wir auch nachhaltige original SPIEGEL Geschenkmappe an.



Geburtstage:
16.4.1990
17.4.1990
18.4.1990
19.4.1990
20.4.1990
21.4.1990
22.4.1990
Zuletzt angesehen