DER SPIEGEL Nr. 15, 8.4.2002 bis 14.4.2002

DER SPIEGEL Nr. 15, 8.4.2002 bis 14.4.2002
14,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • sp02_15
  • 0.3 kg
  Titelstory: Auge um Auge Original Ausgabe Der Spiegel 15/2002:  ... mehr
DER SPIEGEL Nr. 15, Original historische Zeitung vom 08. April 2002 bis 14. April 2002

 

Titelstory: Auge um Auge

Original Ausgabe Der Spiegel 15/2002:

 

ORIGINAL AUSGABE IN SAMMELWÜRDIGEN ZUSTAND

Direkt aus dem offiziellen Spiegel Archiv

 

Deutschlands wichtigstes Nachrichtenmagazin seit über 70 Jahren.

Hier im Original aus dem Spiegel Antiquariat.

 

Inhalt:

Titel

  • Scharons Feldzug gegen den Terror

  • Europa ohne Einfluss in Nahost

  • Seit Jahrtausenden stellt das Gelobte Land die Schauplätze für mörderischeKäümpfe

  • Israels Leben mit der Angst

  •  

Deutschland

  • AFFÄREN: Ermittlungen gegen Kölner SPD-Mitglieder

  • SACHSEN-ANHALT: PDS will bei Wahlsieg Ministerpräsidenten stellen

  • WAFFENGESCHÄFTE: Thyssen Henschel: Dubioser Steuervorteil bei Waffengeschäften

  • BUNDESWEHR: Musterklage um die Hinterbliebenenversorgung einer Witwe gegen Bundeswehr

  • Nachgefragt: Umfrage: „Sollen Stasi-Akten geschwärzt werden“?

  • BANKGESELLSCHAFT BERLIN: Bankgesellschaft Berlin ist von Schließung bedroht

  • AFFÄREN: Kanadische Sektion von Amnesty International unterstützt Karlheinz Schreiber gegen Auslieferung nach Deutschland

  • GESELLSCHAFT: Homo-Ehe: Gleichgeschlechtliche „Lebenspartnerschaft“ hat sich etabliert

  • NAHOST-KRISE: Heidemarie Wieczorek-Zeul über die deutsche Verantwortung und die Eskalation in Nahost

  • PLEITEN: Geschacher um Kirchs Erbe

  • Profifußball droht eine Pleitewelle durch fehlende Fernsehmilliarden

  • UNION: CDU/CSU: Stoibers Schlingerkurs

  • BUNDESWEHR: Wehrpflicht vor dem Aus?

  • AFFÄREN: Simonis wegen des Expo-Beauftragten Pröhl zunehmend unter Druck

  • PROZESSE: Justizgroteske um die Haarfarbe des Bundeskanzlers

  • GRÜNE: Positionskämpfe unter Parteipromis in Baden-Württemberg

  • RECHTSEXTREMISMUS: Im sächsischen Pirna jagt eine türkische Familie Neonazi-Horden

  •  

Serie

  • Flucht und Vertreibung der Deutschen aus dem Osten (3): Vertreibung nach Programm

  • Flucht und Vertreibung der Deutschen aus dem Osten (3): Hitlers letzte Opfer - deutsche Zwangsarbeiter im Osten

  • Flucht und Vertreibung der Deutschen aus dem Osten (3): Polen versöhnen sich leichter mit den Deutschen als die Tschechen

  •  

Gesellschaft

  • COMICS: New Yorker Feuerwehrmänner als Comic-Helden

  • Klüger werden mit:: Marc Forster über Leben und Arbeiten in Hollywood

  • FRAUEN: Ableger des Glamour-Magazins „Elle“ für die Frauen Afghanistans

  • Der deutsche Arzt Vollertsen über seine Teilnahme an einer Demonstration in Seoul

  • SACHBUCH: Ronald Reng: „Der Traumhüter. Die unglaubliche Geschichte eines Torwarts“

  • INTERNET: Die ersten Heim-PCs stehen im Internet auf liebevoll illustrierten Seiten

  • EINE MELDUNG UND IHRE GESCHICHTE: Gerichtsstreit zweier Sachsen um einen Sauerbraten

  • ISLAM: Der Architekt Bodo Rasch und seine Projekte in Saudi-Arabien

  • Palästinas Büro in Berlin-Mitte

  • REISEN: Der schwungvolle Berliner Polit-Tourismus vor dem Ende der Legislaturperiode

  • DIPLOMATEN: Angebliche Liebesaffäre des Schweizer Botschafters Borer-Fielding

  • VERBRECHEN: Die Geiselnahme von Wrestedt endet unblutig in der Ukraine

  •  

Wirtschaft

  • WÄHRUNG: Iran: Künftig Ölverkauf gegen Euro

  • BÖRSENAUFSICHT: Superbehörde Allfinanzaufsicht wird von Jochen Sanio geleitet

  • KONZERNE: Verbotene Aktiengeschäfte: Razzia bei MG Technologies

  • GELDWÄSCHE: BKA gibt Entwarnung bei der Geldwäsche nach Euro-Einführung

  • ALTERSVORSORGE: Trotz staatlicher Förderung lohnt die Riester-Rente nur für einen Teil der Beschäftigten

  • MUSIKINDUSTRIE: Verkauf von CDs im Supermarkt soll Umsatz der Musikindustrie steigern

  • SPEKULATION: Rätselhafter Kurssturz der Klöckner-Aktien

  • INDEXAKTIEN: Boom der Indexaktien

  • AKTIEN: Angst vor Bilanztricks in den USA

  • Jürgen Schrempp über seine umstrittene Fusions-Strategie

  • ATOMENERGIE: Störfall im Kernkraftwerk Brunsbüttel war weit gefährlicher als bisher bekannt

  • STRUKTURWANDEL: Das letzte Dortmunder Stahlwerk wird demontiert und in China wieder aufgebaut

  •  

Medien

  • PRESSE: Thomas Ganske über die Krise des Jahreszeiten-Verlags

  • REALITY-TV: Reality-TV mit Familie Osbourne in den USA

  • JUGENDPRESSE: Comics: Neue „Mickey Maus“ verärgert Donaldisten

  • PROJEKTE: Martin Hoffmann über die geplante TV-Verfilmung des Grubenunglücks von Lengede"

  • KOMMUNIKATION: Neue Sprach-Software beherrscht Dialekte

  • FERNSEHEN: Stefan Raab: Sendung mit Claudia Pechstein im Quotenhoch

  • Fernsehen - Vorschau

  • Fernsehen - Rückblick

  • KARRIEREN: Medienmogul Leo Kirch verdankt seinen beispiellosen Aufstieg politischen Helfern

  • TV-TRENDS: RTL II vermarket Teenie-Träume

  • SPIEGEL TV Mo 08.04 bis Sonntag 14.04.2002

  •  

Ausland

  • USA: Atomraketen mögliches Ziel von Terroristen

  • RUSSLAND: Rehabilitierung von Admiral Alexander Koltschak

  • FRANKREICH: Furcht vor neuen Anschlägen auf Juden

  • SCHWEIZ: Niederlassungsrecht für EU-Bürger

  • AFGHANISTAN: Sturz der Interimsregierung - Komplott oder Abrechnung?

  • ARABISCHE EMIRATE: Reproduktionsarzt Antinori verkündet Schwangerschaft mit einem Klon

  • ANGOLA: Dauerhafter Waffenstillstand ungewiß

  • Annemarie Schimmel - Zitat

  • Jiang Zemin über Wirtschaftreformen und die Behandlung von Gläubigen und Dissidenten

  • TERRORISMUS: Personalchef von al-Qaida ging den Amerikanern ins Netz

  • Pervez Musharraf über den drohenden Krieg mit Indien und die Jagd auf geflohene Talinan-Führer

  •  

Kultur

  • CARTOONS: Adolf Holl über den Streit um den Comic-Band „Das Leben des Jesus“

  • KLASSISCHE MUSIK: Adam Fischers Haydn-Symphonien-Einspielung auf CD

  • FUNDSTÜCK: Fundstück „Münchner Osterwunder“ aus dem Feuilleton der SZ vom 4. April 2002

  • FOTOGRAFIE: Naoya-Hatakeyama-Ausstellung im Kunstverein Hannover

  • Am Rande: Daumenwahl

  • LITERATUR: Peter Schultze-Kraft: „Und träumten vom Leben. Erzählungen aus Kolumbien“.

  • JAZZ: Neues Blues-Album von Cassandra Wilson

  • Kino in Kürze: „Hinter der Sonne“

  • Kino in Kürze: „Im Zeichen der Libelle“

  • Kino in Kürze: „Showtime“

  • AUTOREN: Literaturdebatte über die Verharmlosung der historische Schuld der Deutschen

  • STARS: Billy Bob Thornton über seine Ehe mit Angelina Jolie und seine Musikleidenschaft

  • KINO: „Berlin - Sinfonie einer Großstadt“

  • TV-HUMOR: Harald Schmidts Show-Partner Manuel Andrack: Viel gelobt - und überschätzt

  • OPER: Wiener Staatsoper: Operchef Ioan Holender entrümpelt sein Haus

  • REGISSEURE: Billy-Wilder-Zitate aus drei SPIEGEL-Jahrzehnten

  • Kultur: Belletristik-Bestseller

  • Sachbuch-Bestseller

  •  

Wissenschaft+Technik

  • ATOMKRAFT: Beinahe-Katastrophe in Atomreaktor Davis-Besse im US-Staat Ohio

  • LUFTFAHRT: Privatjet im Tunfisch-Design

  • MEDIZIN: Angst vor Schmerzen kein Argument für aktive Sterbehilfe

  • MEDIZIN: Deutsche Brustkrebsmedizin verliert Anschluß an internationale Standards

  • Wissenschaft + Technik: Systematischen Krebsvorsorge für Frauen in Deutschland vorgesehen

  • Wissenschaft + Technik: Welche Brustkrebsklinik ist die beste?

  • TIERE: Rätsel um eine Löwin, die Antilopenbabys adoptiert

  • ARCHÄOLOGIE: Neue Erkenntnisse über antiken Opiumhandel

  • SEXUALITÄT: Großstudie über das Sexualleben der Franzosen

  •  

Sport

  • SURFEN: Neues Eldorado für wagemutige Wellenreiter im brasilianischen Sao Domingos

  • MOTORRADRENNEN: Das Comeback der sächsischen Motorradmarke MZ

  •  

Chronik

  • Chronik der Woche 29. März bis 5. April

  •  

Rubriken

  • Alexandra Kostenjuk soll dem Schachspiel zu modernem Image verhelfen

  • Dominique Strauss-Kahn blamiert sich als zahlenunkundiger Ökonom

  • Jürgen Möllemann: FDP-Werbung „Auf Schalke“

  • Peter Boenisch entschuldigt sich für Mängel bei der Eröffnung der Galopprennbahn Hoppegarten

  • Paulo Portas hat als neuer portugiesischer Verteidigungsminister Image-Probleme

  • Fu Mingxia ist zur Enttäuschung zahlreicher männlicher Fans frisch verliebt

  • Beverley Ward verklagt Nissan in Großbritannien wegen Diskriminierung

  • GESTORBEN: Königinmutter Elizabeth

  • GESTORBEN: Heinz Drache

  • GESTORBEN: Klaus Croissant

  • GESTORBEN: Henry Slesar

  • Hohlspiegel

 



Entdecken Sie das Original im Pressearchiv Deutschland - Ihr vertrauenswürdiger Partner für authentische SPIEGEL-Ausgaben seit 1946!

Warum sollten Sie bei uns kaufen, wenn Sie dasselbe Exemplar vielleicht anderswo günstiger finden könnten?

Unser einzigartiger Mehrwert:
Weil wir mehr als nur ein Verkäufer sind - wir sind das offizielle Antiquariat des SPIEGEL-Verlags. Jede Ausgabe, die Sie bei uns erwerben, trägt die Gewissheit, ein Stück Geschichte in Händen zu halten, das sorgfältig von uns bewahrt und katalogisiert wurde. Zudem liegt jeder originalen SPIEGEL-Ausgabe ein Echtheitszertifikat bei.

Unsere Verpflichtung gegenüber der Geschichte:
Unsere Verbindung zum SPIEGEL-Verlag und unser Einsatz für den Erhalt des gesamten SPIEGEL-Archivs in Hamburg sind Ausdruck unserer Ehre und Verantwortung.

Ein Meilenstein in der Bewahrung der Geschichte:
Es war ein Meilenstein für unser Archiv, diese bedeutende Aufgabe zu übernehmen, und wir sind stolz darauf, diesen Schatz für Sie zugänglich zu machen.

Investieren Sie in die Zukunft der Erinnerung:
Kaufen Sie nicht nur eine Zeitschrift - investieren Sie in die Zukunft der Erinnerung und des historischen Erbes.

Vertrauen Sie auf die Qualität des Originals:
Vertrauen Sie auf das Original, vertrauen Sie auf das Pressearchiv Deutschland.

Garantie für außergewöhnliche Qualität:
Unsere Ausgaben sind in außergewöhnlich gutem Zustand, da wir stets unsere best erhaltene Ausgabe versenden.

Für eine noch bessere Aufbewahrung und Präsentation bieten wir auch nachhaltige original SPIEGEL Geschenkmappe an.



Geburtstage:
8.4.2002
9.4.2002
10.4.2002
11.4.2002
12.4.2002
13.4.2002
14.4.2002
Zuletzt angesehen