DER SPIEGEL Nr. 6, 4.2.2002 bis 10.2.2002

DER SPIEGEL Nr. 6, 4.2.2002 bis 10.2.2002
16,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • sp02_06
  • 0.3 kg
  Titelstory: Die deutsche Titanic: Flüchtlingsschiff "Wilhelm Gustloff". Der neue... mehr
DER SPIEGEL Nr. 6, Original historische Zeitung vom 04. Februar 2002 bis 10. Februar 2002

 

Titelstory: Die deutsche Titanic: Flüchtlingsschiff "Wilhelm Gustloff". Der neue Günther Grass

Original Ausgabe Der Spiegel 6/2002:

 

ORIGINAL AUSGABE IN SAMMELWÜRDIGEN ZUSTAND

Direkt aus dem offiziellen Spiegel Archiv

 

Deutschlands wichtigstes Nachrichtenmagazin seit über 70 Jahren.

Hier im Original aus dem Spiegel Antiquariat.

 

Inhalt:

Titel

  • MUSEEN: Wallraf-Richartz-Museum: Fund von Rubens-Zeichnungen?

  • Grass-Novelle „Im Krebsgang“ erzählt vom Untergang des Flüchtlingsschiffes „Wilhelm Gustloff“

  • Über das neue Buch „Im Krebsgang“ von Günter Grass

  • Die Versenkung des deutschen Flüchtlingsschiffes „Wilhelm Gustloff“

  • Untergang der „Wilhelm Gustloff“: Eine Mutter verlor ihr Kind , der anderen wurde es gerettet

  • Der Kapitän, der die „Wilhelm Gustloff“ versenkte

Deutschland

  • STRAFJUSTIZ: Daum-Prozess mit 90 Tagessätzen beendigt?

  • BAYERN: Landeserziehungsgeld für türkische Eltern

  • LEUNA-AFFÄRE: Dieter Holzer verlegt seinen Wohnsitz in den Libanon

  • KERNENERGIE: Atomfabrik Hanau vor dem Abriss

  • TRANSRAPID: Grüne gegen Transrapid in Bayern und NRW

  • BSE-TESTS: Bayern: Schlampereien beim BSE-Test

  • VERFASSUNGSSCHUTZ: Thüringischer Verfassungsschutz: Dem Landtag Informationen vorenthalten

  • BIOMEDIZIN: Bundestag-Entscheidung für begrenzten Import embryonaler Stammzellen: Bei Umsetzung drohen neue Unsicherheiten

  • BUNDESTAG: Lage im Tibet: Abgeordnete laden Dalai-Lama-Anhänger Richard Gere ein

  • Am Rande: Narrhalla marsch!

  • UMWELT: Getränkemarkt: Anteil der Mehrwegflaschen nimmt ab

  • REGIERUNG: Auf den Weltpolitiker Schröder wartet ein Regierungschaos zu Hause

  • EU-Warnung für deutsches Staatsdefizit

  • Zuwanderung: Jetzt setzt die PDS die Regierung unter Druck

  • BERLIN: Zuwanderung: Die PDS setzt die Regierung unter Druck

  • RECHTSEXTREME: Die Karriere des NPD-Top-Spitzels Holtmann

  • AFFÄREN: Hamburg: Senator Schills Eskapaden belasten den Senat

  • BIOMEDIZIN: Parlament vor neuer Hürde: Sollen Embryonen per Gentest selektiert werden?

  • GEHEIMDIENSTE: Posse um West-Berlinerin, die einen Ost-Grenzer liebte

  • STRAFJUSTIZ: Prozess gegen Chefarzt vor dem Görlitzer Landgericht wegen versuchter Spätabtreibung

Gesellschaft

  • SCHÖNHEIT: Miss-Germany-Ausstellung im Zeitgeschichtlichen Forum in Leipzig

  • Klüger werden mit:: Elke Giese über die neue Romantik in der Mode

  • LIEBE: Frauen fühlen sich besonders von Männern angezogen, deren Geruch dem ihres Vaters gleicht

  • Der US-Lehrer, dessen Tochter beim 11.-September-Anschlag starb, über seine Reise nach Kabul

  • SACHBUCH: Haruki Murakami: „Untergrundkrieg. Der Anschlag von Tokyo“

  • INTERNET: Achtziger-Jahre-Nostalgiker finden Antwort im Internet

  • EINE MELDUNG UND IHRE GESCHICHTE: Ein jordanisches Kind und die Bürde seines Namens Jizchak Rabin

  • KRIEGSVERBRECHEN: Die Arbeit des Uno-Tribunals in Den Haag

  • Referat von Möllemann in Bochum über die Zukunft des Fußballs

Wirtschaft

  • LUFTFAHRT: Abkommen zwischen EU-Staaten und den USA demnächst unzulässig?

  • UNTERNEHMEN: Bayern: Debakel um den insolventen Unterhaltungselektronik-Hersteller Schneider

  • DUMPING: Streit zwischen Lufthansa/Germania: Bundeskartellamt mahnt Lufthansa wegen Preisdumping ab

  • KONJUNKTUR: Thomas Straubhaar über die Aussichten der Wirtschaft

  • GESUNDHEIT: Krankenversicherung: Stufenplan gegen Kassenwechsler

  • KABEL: Telekom will Verkauf ihres Kabelnetzes an Liberty Media retten

  • AKTIENFONDS: Sieger und Verlierer

  • DERIVATE: Wetten aufs Wetter

  • PROGNOSEN: Deutscher Aktienindex: Die Januar-Prognose

  • BESCHÄFTIGUNG: Der Arbeitsmarkt funktioniert nicht mehr

  • SPIEGEL-STREITGESPRÄCH: Walter Riester und Wolfgang Schäuble über den Anstieg der Arbeitslosigkeit

  • WELTWIRTSCHAFT: Weltwirtschaftsforum 2002 in New York

  • BANKEN: Die Machtfülle des zukünftigen Chefs der Deutschen Bank

Medien

  • FERNSEHEN: Britta von Lojewski über den Erfolg ihres „Kochduells“ auf Vox

  • WAHLKAMPF: Wahlkampf im Fernsehen: Schiedsrichter für Politiker-Duelle?

  • TV-PRODUKTIONEN: Julius-Cäsar-Verfilmungen für ARD und ZDF

  • MAGAZINE: Esther Schweins über ihre neue Rolle als Moderatorin der Theatersendung „Foyer“ auf 3sat

  • Der nackte Wahnsinn

  • QUOTEN: Zuschauerquoten: „Die Rosenheim-Cops“ überholen die Serie „Der Bulle von Tölz“

  • Fernsehen - Vorschau

  • Fernsehen - Rückblick

  • KONZERNE: Krieg zwischen Leo Kirch und dem Axel Springer Verlag

  • SPIEGEL TV Mo 04.02. bis So 10.02.2002

Sport

  • OLYMPIA: Die Mormonen-Metropole Salt Lake City

Ausland

  • BALKAN: Die Nato will die internationalen Friedenstruppen zusammenlegen

  • CHINA: China vor dem Parteitag: Kampf um Macht und Einfluss in der KP

  • OZEANIEN: Ozeanien durch Terror bedroht

  • GROSSBRITANNIEN: Polizei versagt bei der Bekämpfung von Menschenhändlerbanden in der Sexindustrie

  • KOLUMBIEN: Rebellen bedrängen Bogota

  • PORTUGAL: Der Alqueva-Staudamm bedroht das römische Castelo da Lousa

  • BÜCHER: Karla Schefter: „Weil es um die Menschen geht - Als Krankenschwester in Afghanistan“

  • NAHOST: Die Demütigung von Jassir Arafat

  • Nahost: Erster Selbstmordanschlag einer Frau in Jerusalem

  • JAPAN: Premier Koizumi bricht mit seiner Außenministerin Tanaka

  • AFGHANISTAN: Das zerstörte Paradies von Bamian

  • DSCHIBUTI: Bundesmarine im Einsatz im Golf von Aden

  • NIGERIA: Explosionskatastrophe in Lagos

  • EUROPA: Parteiengezänk um die deutschen Vertreter im EU-Konvent

  • USA: Bill Gates spendiert fast halbes Vermögen für eine Stiftung für die Weltgesundheit

  • Paul Kennedy über Amerikas Weltmachtrolle und die Bedeutungslosigkeit der Europäer

  •  

Serie

  • Serie (5) | DAS EUROPA DER STAATEN: Auf der Suche nach der europäischen Identität (5): Das Europa der Staaten

Wissenschaft+Technik

  • ROHSTOFFE: Forschungsschiff „Meteor“: Methanhydratspeicher im Schwarzen Meer entdeckt

  • MEDIZIN: Schönheitsoperationen in Spanien sehr gefragt

  • TIERE: Raubkatzen in Großbritannien

  • ARCHÄOLOGIE: Trockenheit vertrieb Maya-Nachfolger in Mexiko

  • TECHNIK: Abgasschalldämpfer gegen Heizungsanlagenlärm

  • ASTRONOMIE: Neue Vermessung des Mondes mit Laserlicht und Reflektoren

  • UMWELT: Björn Lomborg. „The Skeptical Environmentalist: Measuring the Real State of the World“

  • Björn Lomborg über die Gesundung der Umwelt und die Weltuntergang-Szenarien der Naturschützer

  • MEDIZIN: Rätselhaftes Massenleiden: Weichteil-Rheumatismus (Fibromyalgie)

  • RASSISMUS: Gefährden Rechte den Wissenschaftsstandort Ostdeutschland?

  • ARCHÄOLOGIE: Bonner Schau präsentiert das Volk der Hethiter

Kultur

  • OPER: Puccini-Oper „Turandot“: Wirrwarr um Aufführung der Neufassung von Berio

  • LITERATUR: Joshua Sobol: „Schweigen“

  • AUSSTELLUNGEN: Gerhard-Richter-Retrospektive im Museum of Modern Art in New York

  • Kino in Kürze: „Jeder ist ein Star!“

  • THEATER: Christina Paulhofer über ihre Inszenierung von Shakespeares „Macbeth“

  • Am Rande: Garstig Kinderlied

  • VERLAGE: Alexander Fest: Neuer Leiter des Rowohlt-Verlages

  • FILMFESTSPIELE: In Berlin beginnt die Berlinale

  • Andre Hellers Dokumentarfilm über Hitlers letzte Sekretärin Traudl Junge

  • KUNSTSTREIT: Amsterdamer Van-Gogh-Museum zeigt umstrittene „Sonnenblumen“-Version

  • STARS: Zum Tod von Hildegard Knef

  • Belletristik-Bestseller

  • Sachbuch-Bestseller

Nachruf

  • Nachruf: Astrid Lindgren

Chronik

  • Chronik der Woche 26. Januar bis 1. Februar 2002

Rubriken

  • Harald Grunert organisiert Karnevalsumzug in Berlin

  • Wolfgang Schüssel: Haar getönt oder nicht?

  • Yana Booth findet wegen ihrer Größe als Ballerina keine Arbeit

  • Renate Künast und das nässende Ferkel

  • John Ashcroft ließ Justitia im Washingtoner Justizministerium verhängen

  • Cornelia Pieper trifft auf den Schwarm ihrer Jugendjahre: Den Schlagersänger Bernhard Brink

  • Boris Becker siezt den Bundeskanzler

  • KlausWowereit erkennt falschen Stoiber am Telefon

  • George W. Bush will weiterhin Brezeln essen

  • GESTORBEN: Inge Morath

  • GESTORBEN: Franz Meyers

  • GESTORBEN: Wolfgang Promies

  • GESTORBEN: Kristin Heyne

  • EHRUNG: Ludwig-Börne-Preis für Hans Magnus Enzensberger

  • Hohlspiegel



Entdecken Sie das Original im Pressearchiv Deutschland - Ihr vertrauenswürdiger Partner für authentische SPIEGEL-Ausgaben seit 1946!

Warum sollten Sie bei uns kaufen, wenn Sie dasselbe Exemplar vielleicht anderswo günstiger finden könnten?

Unser einzigartiger Mehrwert:
Weil wir mehr als nur ein Verkäufer sind - wir sind das offizielle Antiquariat des SPIEGEL-Verlags. Jede Ausgabe, die Sie bei uns erwerben, trägt die Gewissheit, ein Stück Geschichte in Händen zu halten, das sorgfältig von uns bewahrt und katalogisiert wurde. Zudem liegt jeder originalen SPIEGEL-Ausgabe ein Echtheitszertifikat bei.

Unsere Verpflichtung gegenüber der Geschichte:
Unsere Verbindung zum SPIEGEL-Verlag und unser Einsatz für den Erhalt des gesamten SPIEGEL-Archivs in Hamburg sind Ausdruck unserer Ehre und Verantwortung.

Ein Meilenstein in der Bewahrung der Geschichte:
Es war ein Meilenstein für unser Archiv, diese bedeutende Aufgabe zu übernehmen, und wir sind stolz darauf, diesen Schatz für Sie zugänglich zu machen.

Investieren Sie in die Zukunft der Erinnerung:
Kaufen Sie nicht nur eine Zeitschrift - investieren Sie in die Zukunft der Erinnerung und des historischen Erbes.

Vertrauen Sie auf die Qualität des Originals:
Vertrauen Sie auf das Original, vertrauen Sie auf das Pressearchiv Deutschland.

Garantie für außergewöhnliche Qualität:
Unsere Ausgaben sind in außergewöhnlich gutem Zustand, da wir stets unsere best erhaltene Ausgabe versenden.

Für eine noch bessere Aufbewahrung und Präsentation bieten wir auch nachhaltige original SPIEGEL Geschenkmappe an.



Geburtstage:
4.2.2002
5.2.2002
6.2.2002
7.2.2002
8.2.2002
9.2.2002
10.2.2002
Zuletzt angesehen