DER SPIEGEL Nr. 45, 1.11.1976 bis 7.11.1976

16,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • sp76_45
  • 0.35 kg
  Südwestafrika / Die Deutschen müssen raus Original Ausgabe Der Spiegel 45/1976:... mehr
DER SPIEGEL Nr. 45, Original historische Zeitung vom 01. November 1976 bis 07. November 1976

 

Südwestafrika / Die Deutschen müssen raus

Original Ausgabe Der Spiegel 45/1976:

 

ORIGINAL AUSGABE IN SAMMELWÜRDIGEN ZUSTAND

Direkt aus dem offiziellen Spiegel Archiv

 

Deutschlands wichtigstes Nachrichtenmagazin seit über 70 Jahren.

Hier im Original aus dem Spiegel Antiquariat.

 

Inhalt: 

Titel

  • Herbert Brückner

  • „Jeder nimmt zehn Schwarze mit ins Grab“

  • „Jeden Tag Sonne, Weite und Einsamkeit“

  •  

Panorama

  • Wie Gscheidle sich für Arendt opferte

  • Generale im Verhör

  • Schmidt gab nach

  • Rentenplan unter Beschuß

  • Perfekter Metternich

  • Zitate

  •  

Deutschland

  • Honecker: „Alle Fragen offen diskutieren“

  • EUROPA: Maschine schmieren

  • KOHL-NACHFOLGE: Kerze im Dom

  • „Der Heilige Geist strömt in mich ein“

  • NUMERUS CLAUSUS: Platz von der Schwester

  • BUNDESWEHR: Alte Kameraden

  • „Wehren mit der Spielzeugpistole?“

  • DDR/VERKEHR: Punkte im Sinn

  • DiENST VERWEIGERER: Ersatz für Ersatz

  • UMWELT: Löcher im Land

  • RICHTER: Mal so, mal anders

  • WINDJAMMER: Drei Strich Backbord

  • TEMPO 30: Kölner Knubbel

  • Gift im Essen: „Ruhig ein strengeres Gesetz“

  • Die Beziehung sollte „offen“ sein

  • „Der Mensch löst sich auf“

  • BAYERN: Vom Kopf her fressen

  • KERNKRAFTWERKE: Mit Hauruck

  • ENGLAND: Geistiger Zwerg

  •  

Wirtschaft

  • „Unter den Verhältnissen gelebt“

  • „Ein gefährlicher Teufelskreis“

  • DDR-HANDEL: Loch in der EG

  • AFFÄREN: Paßt auf

  • BÄCKER: Barfuß und bei Nacht

  • MÄRKTE: Schöne Hülle

  • VOLKSWAGEN: Erst mal warten

  • HANDEL: Verrückte wachsen nicht

  • Mercedes erweitert die Auto-Produktion

  • Familienbank schließt Filialen

  • Auf dem letzten Loch

  • BART ab

  • Die Schweiz tickt langsamer

  • Noturlaub bei Stahl

  • Hunde-Trimm

  •  

Ausland

  • „Es läuft einem eiskalt über den Rücken“

  • CHINA: Verbrechen der Vier

  • SOWJET-UNION: Veraltete Bauart

  • PORTUGAL: Feilschen um jede Kuh

  • GRIECHENLAND: Krücke für Chrike

  • „Aufwand für Veröffentlichungen“

  • RIVER KWAI: Liebe zur Lok

  • FRANKREICH: Ruhe und Rehe

  • JAPAN: Vom Stein zum Fels

  •  

Serie

  • Streng Geheim: Die Geiselbefreiung in Entebbe (II)

  •  

Sport

  • So schön einfach

  •  

Kultur

  • Nachhilfe für Jung-Siegfried

  • Einsamer Ruf nach Zensur

  • Rockstar Frampton bricht Rekorde

  • Die Saga der „Lach und Schieß“

  • Eine Weber-Oper von Gustav Mahler

  • Buch-Kunst zu Tiefstpreisen

  • Die Verstümmelung eines Meisterwerks

  • FILM: Stimmenthaltungen

  • Auflagen an den Verleiher

  • KUNST: Welt für sich

  • Walter Busse über Gregor von Rezzori: „Der Tod meines Bruders Abel“: Wer schreibt, nimmt Rache

  • Medizin: „Viren der Liebe“

  • BRÜCKENBAU: Schon ausgeknautscht

  • DIRIGENTEN: Bin untröstlich

  • SPIELBANKEN

  • SPIELE: Plopp und Doiing

  • Show-Girls

  • MODE: Würze der Kürze

  • BELLETRISTIK, SACHBÜCHER

  •  

Wissenschaft+Technik

  • Contergan: Neuer Schock nach 16 Jahren

  • Impfreserve gegen Schweinegrippe

  • Sowjet-Problem im All

  • Darmkrebs bald im Vorsorge-Programm

  • Rätselhafte „Aura“ aufgeklärt

  •  

Medien

  • DIESE WOCHE IM FERNSEHEN

  •  

Rubriken

  • PERSONALIEN: Hermann Höcherl, Valéry Giscard d'Estaing, Arnold Renz, Agnes Fink, Romuald Pekny, Walter Hanna, Emmett McCrary, Georges Marchais, Franz Georg Strauß, Rolf Seelmann-Eggebert

  • GESTORBEN: Raymond Queneau

  • BERUFLICHES: Gerd Bacher

  • HOHLSPIEGEL



 

 



Entdecken Sie das Original im Pressearchiv Deutschland - Ihr vertrauenswürdiger Partner für authentische SPIEGEL-Ausgaben seit 1946!

Warum sollten Sie bei uns kaufen, wenn Sie dasselbe Exemplar vielleicht anderswo günstiger finden könnten?

Unser einzigartiger Mehrwert:
Weil wir mehr als nur ein Verkäufer sind - wir sind das offizielle Antiquariat des SPIEGEL-Verlags. Jede Ausgabe, die Sie bei uns erwerben, trägt die Gewissheit, ein Stück Geschichte in Händen zu halten, das sorgfältig von uns bewahrt und katalogisiert wurde. Zudem liegt jeder originalen SPIEGEL-Ausgabe ein Echtheitszertifikat bei.

Unsere Verpflichtung gegenüber der Geschichte:
Unsere Verbindung zum SPIEGEL-Verlag und unser Einsatz für den Erhalt des gesamten SPIEGEL-Archivs in Hamburg sind Ausdruck unserer Ehre und Verantwortung.

Ein Meilenstein in der Bewahrung der Geschichte:
Es war ein Meilenstein für unser Archiv, diese bedeutende Aufgabe zu übernehmen, und wir sind stolz darauf, diesen Schatz für Sie zugänglich zu machen.

Investieren Sie in die Zukunft der Erinnerung:
Kaufen Sie nicht nur eine Zeitschrift - investieren Sie in die Zukunft der Erinnerung und des historischen Erbes.

Vertrauen Sie auf die Qualität des Originals:
Vertrauen Sie auf das Original, vertrauen Sie auf das Pressearchiv Deutschland.

Garantie für außergewöhnliche Qualität:
Unsere Ausgaben sind in außergewöhnlich gutem Zustand, da wir stets unsere best erhaltene Ausgabe versenden.

Für eine noch bessere Aufbewahrung und Präsentation bieten wir auch nachhaltige original SPIEGEL Geschenkmappe an.



Geburtstage:
1.11.1976
2.11.1976
3.11.1976
4.11.1976
5.11.1976
6.11.1976
7.11.1976
Zuletzt angesehen